Ausbildung zum „Hands-on-Healer”


Unser HOH (hands on healing) Abschlussprüfung 2012 war erfolgreich.

Alle 14 Teilnehmerinnen haben bestanden und bekommen jetzt das Zertifikat als "Geistige Heiler" nach dem DGH, Dachverband Geistiges Heilen e.V.

 

Seit März 2004 hat das Bundesverfassungsgericht die offizielle Anerkennung des geistigen Heilens als dritte Säule im Gesundheitswesen in Deutschland offiziell emöglicht. Mit dieser Anerkennung dürfen Heiler, die Händeauflegen und Gebetsheilung in ihrer Praxis ausüben, ihrem Beruf nachgehen ohne dafür eine Heilpraktikerzulassung oder eine ärzliche Approbation nachzuweisen.

HEALOS Healing, Evolution, Awareness, Love of Spirit mit Anna Maria Pierce


Die Ausbildung zum „Hands-on-Healer” ist ein spezifisches Programm für angehende und schon praktizierende Heiler/Therapeuten, wie Hospizarbeiter, Altenberater, Heilpraktiker, Lehrer, Psychotherapeuten, Berater u.a. und befasst sich mit dem inneren geistigen Sehen.
   
"Der Geist heilt den Körper."

Das Händeauflegen ist keine neue Modalität, sondern geht auf das antike griechische Verständnis von Heilung zwischen Geist und Körper zurück. Der Gott Aesclepion, Gott der Heilung, symbolisiert die Fähigkeit, die feinstoffliche Begegnung zwischen der geistigen Wahrnehmung des Heilers und der des zu Heilenden wahrzunehmen.

Die intuitive Wahrnehmung des Heilers führt die Hände dorthin wo der physische Körper nicht im Einklang ist mit der natürlichen  Frequenz sondern von fremden Energien belastet ist. Die Hände finden diese Energien und assistieren an der Loslösung dieser Imbalancen. Der „Hands-on-Healer“ beobachtet den Prozess und nimmt an der geistigen Heilung teil.

Hands-on-Healing-Behandlungen sind grundlegend reinigend, stimulierend, erfrischend, erneuernd für Körper, Geist und Seele.

 

Bitte beachten Sie, dass solche Behandlungen jedoch immer eigenverantwortlich geschehen müssen und nicht mit Arztbesuchen konkurrieren wollen und können.

 

Die Ausbildung zum Hands-on-Healer erfolgt berufsbegleitend im Zeitraum von 2 1/2 Jahren mit fünf Wochenend-Seminaren und regelmäßigen Übungsgruppen. Die Ausbildung wird vom Dachverband Geistiges Heilen e.V. anerkannt.

 

Die derzeitige Ausbildung ist in vollem Gange und hat leider keine freien Plätze mehr. Bitte fragen Sie nach neuen Ausbildungsterminen.